20 Jahre 4-Klang…

 

Dieses Jubiläum hätte die Volksmusikgruppe 4-Klang heuer beim traditionellen „4-Klang Ball“ im Mai gefeiert. 

Leider musste auch diese Veranstaltung wie jede andere abgesagt werden. Dennoch will der 4-Klang sein Jubiläum nicht „ungefeiert“ lassen, 

Und deshalb gibt es nun gleich drei Termine beim Hallerwirt. Diesmal wird es aber kein Ball, sondern ein Dämmerschoppen zu dem der Hallerwirt und der 4-Klang einlädt. Bereits am Samstag 11.07. ist der erste Termin. Die weiteren Termine sind der Mittwoch 19. August und der Mittwoch 16. September. Beginn ist jeweils um 18h bei freiem Eintritt. 

Alle Volksmusikliebhaber sollten sich die Termine dick in ihren Kalender eintragen. Der Dämmerschoppen findet bei jeder Witterung statt. 

 

Der 4-Klang und das ganze Team vom Hallerwirt freuen sich nun riesig, dass das Jubiläum „20 Jahre 4-Klang“ dennoch gefeiert werden kann! 

    

mit musikalischen Grüßen

 

Hubert Klingler



KULINARISCHE HÖHENWANDERUNG - DIE 3 GÄNGE TOUR

ca. 6. Juli bis 7. Oktober 2020, von Mittwoch bis Sonntag

Kitzbühel, 365 Tage ein Genuss

Kitzbühel steht seit jeher für Sport und Lifestyle, somit bilden Wandern und Kulinarik die perfekte Symbiose. Bei der 3-Gänge-Tour erwandern Sie nicht nur die schönsten Ecken der Region, sondern Sie verbinden dies mit einer kulinarischen Reise. Genussvoll führt Sie die 3-Gänge-Tour durch die Kitzbüheler Südberge von der Bichlalm, über den Wildpark bis zum Hallerwirt. Beeindruckende Panoramen und sanfte Wanderungen werden mit Gaumenfreuden kombiniert. Es bleibt Frohes Wandern und Guten Appetit zu wünschen!

Das 3-Gänge Menü* und Ihre Gastgeber:

1. Gang auf der Bichlalm 
Vorspeise: Kaspressknödl-Suppe

Unser Getränketipp: „Granggl“-Wasser gespritzt

 

2. Gang in der Branderhofstube am Wildpark Aurach
Hauptspeise: Deftige Wildkäsekrainer aus der Brander-Eigenjagd mit Sauerkraut, Senf, Kren und Hausbrot oder knackiger Schafskäsesalat mit Honig-Walnüssen und Balsamico-Honig Dressing

Unser Getränketipp: Hausgemachter Fruchtcocktail

 

3. Gang im Gasthof Hallerwirt
Nachspeise: Selbstgemachte Apfelradl mit Vanilleeis vom Bauernhof „Millinger“

Unser Getränketipp: Verlängerter


Die Voucher sind bei Kitzbühel Tourismus für EUR 42,00 inkl. MwSt.** zu erwerben.

* Das Menü beinhaltet pro Gang ein 0,3 l-Getränk. Ihr Willkommenspaket „Kitzbühel-Pinggerl“ erhalten sie bei der Talstation Bichlalm Lift.

** Ermäßigungen mit der Gästekarte „RedCard“. | Exklusive Transfer und Bergbahntickets.

Ausgangspunkt: Bichlalm Sessellift Bergstation Parkplatz: direkt bei der Talstation

 

Anreise: öffentlicher Verkehr: Bus www.vvt.at
Wegbeschaffenheit: Asphalt, Schotter, Bergpfad
Höhenmeter bergab: 960 m

Weitere Details und die Route zum downloaden finden Sie unter maps.kitzbuehel.com

Streckenverlauf:
Auffahrt Bichlalm Sessellift oder zu Fuß (ca. 1,5 bis 2 Stunden, 700 Höhenmeter) – Bichlalm
Bergstation „Bergrestaurant Bichlalm (1. Gang) – anschließend weiter in Richtung Gebrajoch –
Gaisbergsattl zum Wildpark Aurach „Branderhofstube (2. Gang) – Trategg – Oberaurach – Erbhof

Hallerwirt (3. Gang) – Rückweg zum Bichlalm Sessellift Talstation, Parkplatz

Empfohlene Ausrüstung: knöchelhohes, festes Schuhwerk, berggerechte Funktionsbekleidung,
Regenschutz, Sonnenschutz, reichlich Getränke, bequemer Rucksack, Wanderstöcke, Jause